Onkologie

onkologie-sicherheitsapplikation-produktgruppe-header
GESCHLOSSENES
SYSTEM
SICHERER
EINSATZ
SCHUTZ VOR
INFEKTIONEN
NADELSTICHVERLETZUNGEN
VERMEIDEN

Sicherer Umgang mit toxischen ArzneimittelnWarnhinweis chemotherapie

Problem beim Umgang mit gesundheitsgefährdenden Substanzen:

Der Umgang mit gesundheitsgefährdenden Substanzen gehört beim Pflegepersonal zur täglichen Routine. Nicht nur das Pflegepersonal, sondern auch andere Beschäftigte im Gesundheitswesen kommen immer häufiger mit toxischen Substanzen in Kontakt. Eine Exposition mit Zytostatika kann kurz-, mittel- und langfristig schwerwiegende Folgen haben kann:

folgen beim Umgang mit gesundheitsgefährdenden substanzen

Fakten über Krebsneuerkrankungen in Deutschland

Krebsneuerkrankungen in Deutschland

Gefahren einer Chemotherapie

Neben einer Operation oder Strahlentherapie ist die Chemotherapie eine wichtige Säule in der Krebstherapie. Die zur Chemotherapie verwendeten Zytostatika gehören zu den CMR-Stoffen (carcinogen, mutagen, reproduktionstoxisch) und werden infolgedessen als krebserzeugende, erbgutverändernde und fortpflanzungsgefährdende Stoffe kategorisiert.

warnhinweise gefahren bei der chemotherapie

Sie suchen ein sicheres System für den Umgang mit gesundheitsgefährdenden Substanzen?

Beim Einsatz eines Sicherheitssystems für Zytostatika sind Ihnen folgende Punkte besonders wichtig:

  • Vermeidung des Austritts toxischer Arzneimittelkonzentrationen
  • Vermeidung von intraluminären Kontaminationen
  • Gewindefreier Verschluss
  • Vermeidung von Nadelstichverletzungen
  • Einfache Desinfektion
  • Kompatibilität mit Standard Luer-Systemen
  • Sicheres Arbeiten während aller Arbeitsschritte

Das Qimono-Konzept von Vygon bietet die Möglichkeit, eine kundenindividuelle Sicherheitslösung für Ihre Prozesse im Umgang mit gesundheitsgefährdenden Substanzen zu gestalten und Ihre Mitarbeiter, Patienten und Angehörige vor den schwerwiegenden Folgen einer Zytostatikaexposition bestmöglich zu schützen.

Sehen Sie sich dazu auch andere Komponenten des Sicherheitsapplikationssystems Qimono an:


  • Quelle: (1) Robert Koch-Institut; Bericht zum Krebsgeschehen in Deutschland 2016; S.22; https://www.krebsdaten.de/Krebs/DE/Content/Publikationen/Krebsgeschehen/Krebsgeschehen_download.pdf?__blob=publicationFile – Stand 24.05.2019