qimo männlich

Nadelfreies, geschlossenes Infusionssystem zur sicheren Verabreichung toxischer Arzneimittel


qimo männlich ♂ mit Luer-Bajonett-Verschluss zum Anschluss an die Infusionsleitung


Nutzen Sie die Expressanmeldung um aktuelle Konditionen einzusehen
  • Flexibler Termin von zu Hause
  • Umfassende Beratung
  • Unverbindliches Gespräch
Videoberatung
  • Direkt & persönlich
  • Bequem & einfach
  • Sicher & flexibel

Merkzettel
PDF
Drucken

Qimo Maennlich Konnektor vom qimono sicherheitskonzept

qimo männlich ♂

qimo ♂ mit Luer-Bajonett-Verschluss zum Anschluss an die Infusionsleitung

  • Luer-Bajonett-Verschluss zur sicheren Verabreichung toxischer Arzneimittel
  • Unlösbare Verbindung nach Konnektion an die Infusionsleitung
  • Jederzeit geschlossenes System (Split-Septum-Technologie)
  • Gerader Flusskanal verhindert das Anhaften von Keimen
  • Kompatibel mit allen männlichen Luer-Lock-Anschlüssen
  • Einfache Desinfektion durch glatte Membran
  • Nadelfreie Verwendung reduziert zusätzlich das Risiko
    einer Nadelstichverletzung gemäß TRBA 250

Funktionsprinzip qimo ♂

qimo ♂ wird mit dem weiblichen Luer-Lock-Anschluss an die Infusionsleitung angeschlossen. Nach Spülung der Infusionsleitung mit NaCl wird qimo ♂ patientenseitig mit dem Luer-Bajonett-Verschluss an den qimo ♀ - Ansatz konnektiert. Das so hergestellte Sicherheitapplikationssystem Qimono schützt Anwender und Patienten sicher vor chemischer und mikrobieller Kontamination bei der Applikation von toxischen Arzneimitteln (z.B. Zytostatika).

Totraum in ml Art.-Nr. PZN Menge je VE
0,35 7210.91 14287991 50
Weitere Produkte