qimoprime & qimo männl.

Nadelfreies, geschlossenes Applikationssystem zur sicheren Verabreichung toxischer Arzneimittel


qimoprime & qimo ♂ zur Spülung der Infusionsleitung. qimoprime wird nach dem Spülen an den Patientenzugang konnektiert und schützt diesen vor mikrobieller Kontamination.


Nutzen Sie die Expressanmeldung um aktuelle Konditionen einzusehen
  • Flexibler Termin von zu Hause
  • Umfassende Beratung
  • Unverbindliches Gespräch
Videoberatung
  • Direkt & persönlich
  • Bequem & einfach
  • Sicher & flexibel

Merkzettel
PDF
Drucken

qimoprime & qimo ♂

Nadelfreies, geschlossenes Applikationssystem zur sicheren Verabreichung toxischer Arzneimittel

Venenkatheter nach Seldinger mit Sicherheitspunktionskanüle

  • Luer-Bajonett-Verschluss zur sicheren Verabreichung toxischer Arzneimittel
  • Jederzeit geschlossenes System (durch Split-Septum-Technologie)
  • Nadelfreie Verwendung reduziert zusätzlich das Risiko einer Nadelstichverletzung gemäß TRBA 250
  • Optimale Spülung des Infusionssystems


Funktionsprinzip qimoprime & qimo ♂
qimo ♂ wird an das distale Ende der Infusionsleitung konnektiert. Durch Konnektion von qimo ♂ an qimoprime ist eine Spülung der Infusionsleitung möglich. Nach Spülung der Infusionsleitung wird qimoprime an den Patientenzugang konnektiert. Das so hergestellte Sicherheitsapplikationssystem Qimono schützt Anwender und Patienten vor chemischer und mikrobieller Kontamination bei der Applikation von toxischen Arzneimitteln (z.B. Zytostatika).

Artikelbezeichnung Art.-Nr. PZN Menge je VE
qimoprime & qimo männlich 7210.01 14287927 50
Weitere Produkte