visioplex

Echogene Kanüle für die periphere Nervenblockade


Echogene Single-Shot-Kanüle für die ultraschallgestützte Nervenblockade


Nutzen Sie die Expressanmeldung um aktuelle Konditionen einzusehen
  • Flexibler Termin von zu Hause
  • Umfassende Beratung
  • Unverbindliches Gespräch
Videoberatung
  • Direkt & persönlich
  • Bequem & einfach
  • Sicher & flexibel

Merkzettel
PDF
Drucken

Kanüle Visioplex bei Plexusanästhesie

VisioPlex

Die neuartige echogene Kanüle VisioPlex wurde speziell für die Durchführung rein ultraschallgestützter Nervenblockaden entwickelt. Aufgrund eines besonderen Fertigungsverfahrens mittels einer Sandstrahlbehandlung, verfügt die Kanüle über eine hoch echogene Spitze. Dies erlaubt, auch bei tiefen Punktionen, eine ausgezeichnete Visualisierung der Kanülenposition unter Ultraschall.

Als rein echogene Kanüle ohne Stimulationskabel bietet sich Visioplex insbesondere für Indikationen wie TAP-Blockaden (Transversus Abdominis Plane Block) an, die keine Stimulation erfordern. Aber auch Anwender, die bei der Durchführung einer herkömmlichen peripheren Nervenblockade auf die Nervenstimulation verzichten wollen, können dies mit Visioplex sicher umsetzen.

Im Überblick:

  • echogene Kanüle mit sandgestrahlter Spitze
  • abnehmbare Kanülenzuleitung für eine direkte Konnektion der Spritze an die Kanüle
  • transparenter Kanülenansatz mit Lupenfunktion für einen sicheren Aspirationstest

 

Kanüle Lmm Kanüle in G Schliff Art.-Nr. PZN Menge je VE
100 20 30° 6094.103 09527358 20
35 22 30° 6094.3534 09527364 20
50 20 30° 6094.503 09527370 20
50 22 30° 6094.5034 09527387 20
85 22 30° 6094.8534 09527393 20
Weitere Produkte