Spinalanästhesie Kanülen und Führungskanülen

Spinalkanülen für die Regionalanästhesie

Für die Spinalanästhesie und diagnostische Lumbalpunktion bietet Vygon ein umfassendes Kanülensortiment. Die stabilen Quincke- und Whitacre-Kanülen verfügen über ein gutes Gleitverhalten. Aus biegesteifen Edelstahl gefertigt bieten sie die notwendige Formstabilität einer sicheren Liquorpunktion.

Quincke-Kanüle von Vygon
  • Biegesteife Kanüle
  • Lupenansatz
  • Unterschiedlichste Ausführungen

Spinalkanüle mit Quincke-Schliff

Quincke-Kanüle mit Führungskanüle von Vygon
  • Biegesteife Kanüle
  • Lupenansatz
  • Einführkanüle

Spinalkanüle mit Quinckeschliff und passender Einführkanüle

Quincke-Kanüle mit Überlänge von Vygon
  • Biegesteife Kanüle
  • Lupenansatz
  • Überlänge

Spinalkanüle mit Quinckeschliff und passender Einführkanüle

Whitacre-Kanüle von Vygon
  • Atraumatische Punktion
  • Lupenansatz
  • Unterschiedlichste Ausführungen

Spinalkanüle mit atraumatischen Pencil-Point-Schliff

Whitacre-Kanüle mit Führungskanüle von Vygon
  • Atraumatische Punktion
  • Lupenansatz
  • Mit Führungskanüle

Spinalkanüle mit atraumatischen Pencil-Point-Schliff und passender Einführkanüle

Whitacre-Kanüle mit Führungskanüle extra lang von Vygon
  • Atraumatische Punktion
  • Lupenansatz
  • Biegesteife Kanüle

Spinalkanüle mit atraumatischen Pencil-Point-Schliff und passender Einführkanüle in Überlänge

Führungskanüle von Vygon
  • Gutes Punktionsverhalten
  • Stabile Edelstahlkanüle
  • Trichterförmiger Innenansatz

Stahlkanüle zur Führung von Spinalkanülen

Spinalset von Vygon
  • Hygienisch
  • Einfache Anwendung
  • Wirtschaftlich

Set für die Lumbalpunktion oder Regionalanästhesie mit Quincke-Kanüle