PICC Port Kit

Komplettset für die perkutane Platzierung im Armbereich mittels modifizierter Seldingertechnik.


PICC Port für den venösen Langzeiteinsatz aus Polyoxymethylen mit Titankammer für die perkutane Platzierung im oberen Armbereich. Das Komplettset beinhaltet alle benötigten Komponenten.


Nutzen Sie die Expressanmeldung um aktuelle Konditionen einzusehen
  • Flexibler Termin von zu Hause
  • Umfassende Beratung
  • Unverbindliches Gespräch
Videoberatung
  • Direkt & persönlich
  • Bequem & einfach
  • Sicher & flexibel

Merkzettel
PDF
Drucken

PICC Port 

Der PICC-Port ist ein voll implantiertes Portkathetersystem welches brachial mittels
Ultraschall und modifizierter Seldingertechnik platziert wird. Er ist eine sichere und effektive
Option für Patienten, die eine längere und intermittierende Behandlung, z.B. bei einer
Krebserkrankung, benötigen und eine Platzierung des Ports im Brustbereich nicht möglich
ist. [1,2]

Vorteile im Vergleich zum klassischen Brust-Port bei folgenden Situationen: [3]

  • Kosmetische/psychologische Bedenken
  • Hautveränderungen im Bereich des Brustkorbs
  • Regionale Strahlentherapie
  • Komplizierte Tracheotomie [2]
  • Krebspatienten mit ausgedehnten Verbrennungen im Brust- und Halsbereich[4]

Besonders geeignet für Brustkrebspatientinnen [5]:

  • Kosmetische Vorteile, da keine zusätzliche Narbe auf der Brust
  • Einfacher Zugang zum Port ohne Entblößen der Brust

 

 

PICC Port Kit mit Polyurethankatheter (polysite® 2015)

Eigenschaften des Portkatheters:

  • Hochdruckgeeignet bis max. 325 PSI (22,4 bar) bei einer max. Durchflussrate von 5ml/sec
  • MRT-geeignet
  • Peripherer Port zur Platzierung im Armbereich (PICC-Port)
  • Das tropfenförmige Design der Portkammer erleichtert das Einführen des Ports in die subkutane Tasche und verleiht dem Port Stabilität
  • Kombination aus hochwertiger Titankammer und einer Ummantelung aus Polyoxymethylen-Kunststoff mit geringem Gewicht
  • Vollkontrastgebender, längenmarkierter Katheter aus Polyurethan
  • Röntgenkontrastfähiger Steck-Konnektor zur Konnektion des Katheters an die Portkammer

Komplettset für die perkutane Platzierung im Armbereich mittels modifizierter Seldingertechnik

  • Implantierbarer Port
  • (polysite® 2015, Polyurethankatheter in 5 Fr)
  • Mikro-Seldinger-Technik (MST) Einführbesteck mit:
    • Tearaway PTFE Einführbesteck (7 cm, 5Fr)
    • Gerader Nitinol-Guide (40cm)
    • Echogene Sicherheitspunktionskanüle (21 G, L. 7 cm)
    • Echogene Punktionskanüle (21 G, L. 4 cm)
    • Luer-Slip-Spritze 10 ml
    • Sicherheitsskalpell
  • Nitinol-J-Guide (0,96mm/585mm)
  • Untertunnelungstrokar (240mm)

Portabmessungen:

  • Basis: 22,0 x 17,0 mm
  • Septum: Ø 8,0 mm
  • Höhe: 8,7 mm
  • Gewicht: 2,9 g

Quellen:

[1] A multicenter retrospective study on 4480 implanted PICC-ports: a GAVeCeLT project. S.Bertoglio et al. JVA 2022.

[2] The Gavecelt manual of PICC and Midline. Mauro Pittiruti, Giancarlo Scoppettuolo.2016.

[3] INS standard of practices Infusion Therapies 2021.

[4] Merlicco D, Lombardi M and Fino MC. PICC-PORT: valid indication to placement in patient with results of extensive skin burns of the neck and chest in oncology. The fi rst case in the scientifi c literature. Int J Surg Case Rep 2020.

[5] Bertoglio S, Cafi ero F, Meszaros P, et al. PICC-PORT totally implantable vascular access device in breast cancer patients undergoing chemotherapy. J Vasc Access 2020.

Katheter Ømm Katheter Fr Katheter Lcm Totraumvolumen Katheter ml/10cm Totraumvolumen Kammer ml max. Durchfluss ml/sec Art.-Nr. PZN Menge je VE
1,05 / 1,65 5,0 60 0,10 0,20 2 V02772001 18494126 1
Weitere Produkte