lifecath PICC pur

Peripherer, zentraler Venenkatheter aus thermosensiblem PUR


Peripherer zentraler Venenkatheter für intermittierende, medikamentöse Therapien im stationären und ambulanten Bereich. Platzierung des Katheters in Mikro-Seldinger-Technik


Nutzen Sie die Expressanmeldung um aktuelle Konditionen einzusehen
  • Flexibler Termin von zu Hause
  • Umfassende Beratung
  • Unverbindliches Gespräch
Videoberatung
  • Direkt & persönlich
  • Bequem & einfach
  • Sicher & flexibel

Merkzettel
PDF
Drucken

Lifecath PICC pur - Micro-Seldinger-Technik (MST)

Die Alternative zum Port-System

Die PICCs von Vygon sind ein- und zweilumige Katheter aus vollkontrastgebendem, thermosensiblem Polyurethan die für intermittierende, medikamentöse Therapien über 30 Tage im stationären und ambulanten Bereich eingesetzt werden.

  • Echogene Sicherheitspunktionskanüle (Ø 21 G, L 70 mm)
  • Peelbare Schleuse (Größe entsprechend des Katheters, L 7 cm)
  • Sicherheitsskalpell
  • bionector®
    Nitinolguide mit Einhandeinführhilfe (Ø 0,46 mm, unterschiedliche Längen)
  • 10 ml Spritze
  • Fixierpflaster griplok®
  • Maßband

Die Katheter werden peripher in Micro-Seldinger-Technik platziert und die Katheterspitze endet im zentralvenösen System (Vena cava superior).

Die unterschiedlich großen Katheter und Lumina ermöglichen die Auswahl des optimalen Katheters für den jeweiligen Patienten und das jeweilige Therapiefeld.

Therapiefelder u.a.:

Chemotherapie
Totale parenterale Ernährung (TPN)
Antibiosetherapie
Die integrierte Extensionsleitung des PICCs entfernt den Manipulationsort von der Kathetereintrittsstelle und hilft so Gefäßreizungen zu vermeiden.

Der Katheter hat eine Liegezeit von über 30 Tage.

 

Katheter Fr Katheter Ømm Katheter Lcm Lumen Art.-Nr. PZN Menge je VE
3 1 60 1 1294.113 15208901 10
4 1.35 60 1 1294.114 15208918 10
5 1.67 60 1 1294.115 15208924 10
4.5 1.5 60 2 1294.345 15208930 10
4 1.35 60 1 1294.414 15208947 10
5 1.67 60 1 1294.415 15208953 10
4.5 1.5 60 2 1294.445 15208976 10
Weitere Produkte