SWiTCH

Sicherheitsarterienkanüle zur Vermeidung von Nadelstich­verletzungen mit anwendergesteuerter Blutrückflusskontrolle


Sicherheitsarterienkanüle zur peripheren arteriellen Drucküberwachung, speziell für die Punktion der A. radialis


Nutzen Sie die Expressanmeldung um aktuelle Konditionen einzusehen
  • Flexibler Termin von zu Hause
  • Umfassende Beratung
  • Unverbindliches Gespräch
Videoberatung
  • Direkt & persönlich
  • Bequem & einfach
  • Sicher & flexibel

Merkzettel
PDF
Drucken

SWITCH® - Kontrollierte Sicherheit!

Safety Arterienkanüle

Sicherheitsarterienkanüle zur Vermeidung von Nadelstichverletzungen mit
anwendergesteuerter Blutrückflusskontrolle für eine schnelle und einfache
perkutane Arterienpunktion.

  • Schutz vor Nadelstichverletzungen
    Der passive Sicherheitsmechanismus zum
    Schutz der Nadelspitze löst, ohne Änderung
    der Anwendungstechnik, automatisch aus.
  • Schutz vor Blutkontamination 
    Der Bloodless-Schalter ermöglicht eine 
    einfache Kontrolle des Blutrückflusses, 
    während der Einführung der Kanüle in die 
    Arterie und reduziert das Risiko einer 
    Blutkontamination auf ein Minimum.
  • Atraumatische Kanülenplatzierung
    Der homogene Übergang von Kanülenspitze 
    aus FEP und Nadelspitze gewährleistet eine 
    leichte und gleichmäßige Arterienpunktion. 

 

Kanüle in G Kanüle Lmm Material Art.-Nr. PZN Menge je VE
20 45 FEP SW204501 11586003 25