24.04.2016 10:21 Uhr

Satellitensymposium "Katheter-assoziierte Infektionen"

ESTREL Congress & Messe Center in Berlin

Satellitensymposium-DGIIN-2016

"DER MENSCH - EIN ANSPRUCHSVOLLER ARBEITSPLATZ"

48. Gemeinsame Jahrestagung von DGIIN & ÖGIAIN

10. Juni 2016 | 15–16 Uhr | ECC Raum 3

Infektionen und Sepsen stellen Krankenhäuser vor immer größer werdende Herausforderungen. Katheter-assoziierte Infektionen multimorbider Intensiv­patienten sind besonders gravierend, da die Folgen medizinisch außerordentlich schwerwiegend und ausge­sprochen kostenintensiv sind.

Wir möchten sie deshalb herzlich zum Satellitensymposium einladen und Ihnen Lösungsansätze zum klinischen Management von Katheterinfektionen aufzeigen und Sie darüber hinaus über innovative Technologien zur Vermeidung von Katheter-assoziierten Sepsen informieren.

Themen

15:00 Uhr

Infektiologische Grundlagen

Univ.-Prof. Dr. Dr. Wolfgang Graninger

Emeritierter ärztlicher Leiter der Klinik für Infektiologie
und Tropenmedizin, Medizinische Universität Wien

15:20 Uhr

Klinisches Management
von Katheterinfektionen

Dr. med. Alexander Shimabukuro-Vornhagen

Klinik für Innere Medizin I, Klinikum der Universität zu Köln

15:40 Uhr

Antimikrobielle Katheter –
macht das Sinn?

PD Dr. Dr. Jörg M. Schierholz

Phaidon Healthcare,  Bergisch Gladbach

Hier geht es zu der Webseite: 48. Gemeinsame Jahrestagung von DGIIN & ÖGIAIN

Jobsuche



Videos - Mediathek












play

Beitrag Katheter Infektionen - 
star-technologie

Google Widget Box