Nadelfreie Infusionssysteme für eine sichere Infusionstherapie

Infusionstherapie von Vygon

Die nadelfreien Infusionssysteme von Vygon ermöglichen einen hygienischen und sicheren Umgang mit vaskulären Zugängen. Die nadelfreien Konnektoren sind jederzeit geschlossen und einfach zu desinfizieren. Nadelfreie Infusionssysteme schützen somit zuverlässig vor Nadelstichverletzungen und Gefäßkatheter-assoziierten Infektionen in der Infusionstherapie. Besuchen Sie unsere Themenwelt und finden Sie viele weitere Informationen über Nadelfreie Infusionssysteme.

Bionecteur von Vygon
  • Jederzeit geschlossen
  • Neutrales
    Spülvolumen
  • Vermeidung von Infektionen

Nadelfreies Konnektionssystem mit neutralem Spülvolumen

Bionector TKO von Vygon

Nadelfreie Infusionssysteme

Bionector von Vygon
  • Jederzeit geschlossen
  • Neutrales Spülvolumen
  • Vermeidung von Infektionen

Nadelfreies Konnektionssystem zur Vermeidung von Nadelstichverletzungen und Prävention Gefäßkatheter-assoziierter Infektionen

Octopus einlumig von Vygon
  • Entfernung der Manipulation
  • Jederzeit geschlossen
  • Totraumminimiert

Einlumige Verlängerung mit Bionector

Octopus 1-lumig mit Bionector TKO von Vygon
  • Jederzeit geschlossen
  • Neutrales Spülvolumen
  • Nadelfreie Verwendung

Zuleitung entfernt die Manipulationsstelle von der Kanüleneintrittsstelle

Octopus zweilumig von Vygon
  • Dreiwegehahnersatz
  • Jederzeit geschlossen
  • Totraumminimiert

Zweilumige Verlängerung mit Bionector

Octopus dreilumig von Vygon
  • Jederzeit geschlossen
  • Totraumminimiert
  • Vielseitig einsetzbar

Dreilumige Verlängerung mit Bionector

Octopus fünflumig von Vygon
  • Vielseitig einsetzbar
  • Jederzeit geschlossen
  • Totraumminimiert

Fünflumige Verlängerung mit bionector