Adaptermatrix für die enterale Ernährung

Adaptermatrix für die enterale Ernährung

Adapter für die künstliche Ernährung

Die Norm ISO 80369 ist ein internationaler Standard mit dem Ziel Verbindungsstücke mit kleinem Durchmesser (≤8mm) für Flüssigkeiten und Gase bei unterschiedlichen Anwendungen geometrisch und funktionell so auszulegen, um eine Konnektion zwischen verschiedenen Systemen zu vermeiden. Durch diesen Standard sollen international gleiche Bedingungen geschaffen werden, um die Patientensicherheit zu erhöhen.

Im Juli 2016 wurde der dritte Teil der ISO 80369-3 verabschiedet, welche einen standardisierten Konnektor für die enterale Ernährung festlegt. Die festgelegte Konnektor-Geometrie wird als ENFit bezeichnet.

Das Produktsortiment mit dem ENFit-Ansatz wird von Vygon unter dem Handelsnamen nutrifit® vertrieben und ist für den Einsatz bei pädiatrischen und erwachsenen Patienten geeignet. Für die Neonatologie setzt Vygon auch über die Norm hinaus auf das bewährte nutrisafe2® Sicherheitssystem für die enteralen Ernährung.

Um die Patientenversorgung während der Umstellungsphase auf das ENFit-System zu gewährleisten, stehen verschiedene Adapter zur Verfügung.

Finden Sie in der folgenden Übersicht den passenden Adapter zur optimalen Versorgung Ihrer Patienten.

Leitfaden für Konnektionsmöglichkeiten

Adapterliste enfit

Download Adapterübersicht als PDF