Wirkstoffkatheter

Wirkstoffkatheter

Wirkstoffinkorporierte Katheter

Als Ergebnis der intensiven Beschäftigung mit dem Thema Infektionsprophylaxe hat VYGON das Katheter-Management-Konzept zur Infektionsprophylaxe entwickelt, das darauf abzielt, Kosten, die in Verbindung mit katheterassoziierten Komplikationen entstehen können, zu vermeiden.

Das Konzept zielt darauf ab sterile Kautelen bereits bei der Anlage von zentralvenösen Kathetern sicherzustellen und eine Keimver- schleppung durch die Kathetereintrittsstelle zu vermeiden durch die Verwendung von inkorporierten antimikrobiellen Wirkstoffkathetern die extraluminäre und intraluminäre Kolonisation von Erregern zu verhindern durch die Verwendung von Sicherheits-Infusions-Systemen einen hygienisch sicheren Umgang bei Dekonnektionen und Zusprizungen zu erzielen, um die Katheter vor Spitzenokklusionen
und intraluminärer Keimbesiedelung zu schützen.


Das Katheter-Management-Konzept zur Infektionsprophylaxe soll den Anwender dabei unterstützen, in Abhängigkeit von der Höhe des Infektionsrisikos, den passenden Kathetertyp für seinen Patienten zu wählen. Das Katheter-Management-Konzept zur Infektionsprophylaxe zielt darauf ab, Kosten, die in Verbindung mit katheterassoziierten Komplikationen entstehen können, zu vermeiden.

Kathetertypen

Das Katheter-Management-Konzept zur Infektionsprophylaxe besteht aus drei Kathetertypen:

  • Standard-Katheter aus Polyurethan
  • Expert®-Katheter aus Silberionen-inkorporiertem Polyurethan
  • Multistar®-Katheter aus Rifampicin/Miconazolinkorporiertem Polyurethan

Infektionsprophylaxe Diagramm

Mit der Einführung des Katheter-Management-Konzeptes zur Infektionsprophylaxe hat VYGON  als erstes Unternehmen im deutschen Markt damit begonnen, seine zentralvenösen Katheter standardmäßig auf inkorporierte Wirkstoffe umzustellen. Aufgrund der schwierigen Diagnosestellung einer katheterassoziierten Diagnosestellung einer katheterassoziierten Sepsis und nach Ausschöpfung aller hygienischen Möglichkeiten müssen Modifikationen am Kathetermaterial erfolgen. Das Katheter-Management-Konzept zu Infektionsprophylaxe zielt darauf ab, Kosten, die in Verbindung mit katheterassoziierten Komplikationen entstehen können, zu vermeiden.

Kampf gegen katheterassoziierte Septikämien

Nutzen Sie künftig die neuen Kathetergenerationen von VYGON im Kampf gegen katheterassoziierte Septikämien. Die tragenden Säulen des Konzeptes bilden zwei innovative Wirkstoffkathetertypen.

Wirkstoffkathetertypen

Unsere Lösungen

Zentraler Venenkatheter Typ Expert
Zentraler Venenkatheter Typ Multistar