Trusted Shops Certified    Sicher durch SSL Verschlüsselung
Hotline 0241 9130-0

Uni-Basisset safety peeloff von Vygon

Komplettset mit Sicherheitskanülen und Peel-Off-Lochtuch zur Vorbereitung einer Katheterisierung oder Regionalanästhesie

> mehr Infos
 
Menge VE Menge / VE = 30 Stück

Komplettset mit Sicherheitskanülen und neuartigen Peel-Off-Lochtuch zur Vorbereitung einer venösen Katheterisierung oder Regionalanästhesie
Art.-Nr. PZN Menge
je VE
199.250 09380636 30

Basis-Set Safety

Die VYGON Basis-Sets können für eine Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen genutzt werden. Einfach ausgestattet mit den notwendigsten Komponenten zur Abdeckung und Lokalanästhesie sind sie aber insbesondere hilfreich für die Anlage eines Gefäßkatheters oder die Durchführung einer Regionalanästhesie. Die Zusammen- fassung der Verbrauchsmaterialien als Set erspart ein händisches Bereitlegen. Das hiermit verbundene Risiko einer Kontamination als auch der zeitliche Aufwand der Zusammenstellung entfallen.

 

Das Basis-Set Safety ist gemäß den Anforderungen der TRBA 250 zum Schutz vor Nadelstichverletzungen ausgelegt. Die Kanülen für die Lokalanästhesie verfügen über einen Sicherheitsmechanismus, der nach Anwendung am Patienten die Nadelspitze umschließt. Hierduch wird das Risiko einer Stichverletzung des Anwenders mit einer kontaminierten Kanüle sicher ausgeschlossen.

 

Setinhalt:

  • Einschlagtuch, 75 cm x 90 cm (gleichzeitig sterile Arbeitsfläche)
  • Tupferbecher 60 ml
  • Tupferklemme
  • 4 kleine, 2 große Tupfer
  • Lochtuch, peelbar, 100 cm x 80 cm, mit selbstklebendem Fixierstreifen, Arbeitsöffnung im oberen Drittel, mit Absorptionsfläche
  • je 1 Spritze, 2 ml, 5 ml und 10 ml
  • Sicherheits-Quaddelkanüle, 0,5 mm x 16 mm, gemäß TRBA 250
  • Sicherheits-Stichkanüle, 0,8 mm x 38 mm, gemäß TRBA 250
  • Aufziehkanüle, 1,2 mm x 40 mm, mit integriertem 5 µm Filter im Ansatzstück zum partikelfreien Aufziehen von Medikamenten

 

Hinweis:

 

Das im Set beinhaltete Lochtuch verfügt über ein patentiertes Peel-Off-System. Hierdurch ist die Entfernung, nach erfolgreichem Eingriff, durch ein "aufpeelen" der überlappend geklebten Seitenteile möglich. Dies ist von besonderem Vorteil nach einer Katheteranlage. Sicher und einfach kann das Tuch von der Katheteraustrittstelle abgenommen werden, ohne dass das sonst übliche Aufreissen oder Aufschneiden erforderlich währe.

 

Passendes Zubehör und ähnliche Produkte
Nadelfreies Konnektionssystem mit neutralem Spülvolumen
Entfernbares Einführbesteck
Komplettset mit Sicherheitskanülen und Peel-Off-Lochtuch...

PDF Version

Um PDF-Dateien öffnen und drucken zu können, benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader  getAcrobat ,
den Sie sich hier kostenlos herunterladen können.

Flipbook Version

Nutzen Sie unser Flipbook. Dies ist besonders gut geeignet für mobile Geräte.


zurück zur Übersicht

*Diese Preisangaben sind zzgl. Mehrwertsteuer.
Bei hohem Bedarf unterbreiten wir Ihnen gerne ein mengenabhängiges Angebot.