Unternehmensprofil

 

 

VYGON nahm 1968 als erste Niederlassung des französischen Mutterkonzerns den eigenständigen Betrieb auf und errichtete 1971 eine eigene Produktionsstätte in Aachen. Die Idee, für die Medizin qualitativ hochwertige Einmalprodukte aus Kunststoff herzustellen, sicherte VYGON kontinuierliches Wachstum und Akzeptanz im Markt. In der Medizintechnikbranche wurde VYGON  in kürzester Zeit zu einer Marke mit hohem Ansehen. Heute fertigt VYGON innovative Medizinprodukte auf rund 10.000 m²  Gesamtfläche mit 3.000 m² Reinraum-Produktionsstätte.

 

VYGON wird auch künftig durch den Einsatz modernster Technologien intelligente und umweltgerechte Produkte bereitstellen, die Mensch, Natur und Technik in Einklang bringen. Dabei wird dem Gedanken der Umweltverträglichkeit aller verwendeten Materialien sowie dem sparsamen Einsatz der Ressourcen höchste Priorität eingeräumt.

 

Die Erfüllung der Bedürfnisse unserer Kunden sowie die Entwicklung innovativer Lösungsansätze sind die erklärten strategischen Ziele von VYGON. Eine kontinuierliche Organisationsentwicklung bildet die Grundlage, alle Unternehmensfunktionen den sich fortlaufend ändernden Markterfordernissen anzupassen.


Von der Produktentwicklung über Produktion und Qualitätssicherung bis hin zu Marketing und Vertrieb sind im Hause VYGON alle Funktionsbereiche eines modernen Unternehmens vertreten.

Jobsuche

Seite 1 von 2

<< Zurück    1   2   Nächste Seite >>